• E-Mail
    info@stiftung-kirchmann.de
  • Telefon
    +49-9443-903288
  • Adresse
    Badhausstraße 30a
    93326 Abensberg

09.02.18

Traum und Wirklichkeit/Kunst und Kultur aus Mauretanien und Burkina Faso

Was können  ein Jugendzentrum in Atar/ Mauretanien und eine Gesundheitsstation in Serekeni/ Burkina Faso gemeinsam haben?

Beide Projekte werden nicht nur von der Stiftung Main dans la Main/La Porte de l`Espoir-unterstützt, sondern auch von den Künstlern, die am Kultur- und Begegnungsprojekt „Traum und Wirklichkeit“ teilnehmen.

Nach den überragenden Erfolgen der Veranstaltungen 2009 in Abensberg und 2012 in Siegen entführt uns „Traum & Wirklichkeit – Kunst und Kultur aus Mauretanien und Burkina Faso“ abermals in die Welt der Kunst, Musik und Kultur des afrikanischen Kontinents.

Neben einer einwöchigen Ausstellung mit Gemälden afrikanischer Künstler und ganz besonderen Masken schafft das Projekt auch 2018 in Abensberg wieder viel Raum für Begegnungen bei interaktiven Schulworkshops, Vorträgen, Konzerten und einem Gottesdienst.

Und somit spannt es erneut den Bogen zwischen Kunst, gelebter Solidarität und Selbsthilfe: Die ausstellenden Künstler geben 40% des Verkaufserlöses ihrer Bilder an humanitäre Projekte der Stiftung Kirchmann für Afrika in ihrem jeweiligen Heimatland und lassen damit Hoffnung auf eine bessere Wirklichkeit entstehen.

„Traum & Wirklichkeit“  ist ein hoch engagiertes Benefizevent, das unsere soziale Verantwortung informativ beleuchtet, Berührungsängste abbaut und darüber hinaus die einmalige Gelegenheit bietet, sich an hochwertig kuratierten Gemälden zu erfreuen!

Mit dem Kauf eines Bildes in der Ausstellung helfen Sie mit, das Jugendzentrum oder die Gesundheitsstation zu finanzieren. Für den gespendeten Betrag, 40 % des Kaufpreises, erhalten Sie eine Spendenquittung. So wird aus Träumen lebenswerte Wirklichkeit.

Infos zum Ablauf des Events auf der Seite Kunstprojekte